Schluckstörung (Dysphagie)

Bei der Dysphagie kommt es aufgrund von neurologischen Erkrankungen, operativen Eingriffen oder Alterungsprozessen zu Störungen des Schluckvorganges. In manchen Fällen besteht die Gefahr, dass der Nahrungsbrei unwillkürlich in den Rachen und somit in die Atemwege gelangt.

 

Zurück