Neurologisch bedingte Sprachstörung (Aphasie)

Als Aphasie bezeichnet man eine Sprachstörung, die aufgrund einer erworbenen Hirnschädigung (z.B. Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma) entstanden ist. Dabei können die sprachlichen Bereiche Verstehen, Sprechen, Schreiben und Lesen in unterschiedlichem Ausmaß beeinträchtigt sein.

 

Zurück